Sommerhanf CBD Öl steht für einzigartige Qualität...

...und Nachhaltigkeit

Hilft super bei Unterleibsschmerzen!

Carina, Schneiderin

Das Öl hat bereits nach zweimaliger Anwendung seine Wirkung entfaltet. Wir haben einen positiven Effekt beim Schlafen und auch bei innerer Unruhe bemerkt. Der Geschmack ist sehr intensiv.

Sabrina und Tilman K.

Mit dem Öl kann ich einschlafen, wenn ich unruhig und gestresst bin. Auch bei starken Unterleibsschmerzen haben mir schon ein paar Tropfen sehr geholfen.

Pia, Studentin

Seitdem ich Sommerhanf CBD-Öl anwende, kann ich wieder gut schlafen und fühle mich morgens frisch.

Salim, Wirtschaftsinformatiker

Wir spüren eine grundlegende Verbesserung der alltäglichen Lebensqualität.

Lieselotte und Philipp, Unternehmer

Über uns

Wer wir sind und was wir machen

Wir sind vier Freunde, die hochwertige und natürliche Hanfprodukte schätzen. Deshalb wollen wir sie für alle, die das auch tun, leichter zugänglich machen. Wir sind davon überzeugt, dass Naturnähe und Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle für die Zukunft der Landwirtschaft spielen. Glücklicherweise durften wir Landwirte eines Demeter-zertifizierten Familienbetriebs in Österreich kennenlernen, die im kleinen Maßstab einzigartiges Cannabisöl produzieren. Gemeinsam möchten wir in Zukunft auch weitere Produkte der Hanfpflanze anbieten und hoffen, dass Ihr uns auf dieser Reise begleitet. Wir würden uns freuen, wenn Ihr euch selbst ein Bild macht und sind bei Fragen, Kritik und Anregungen gerne für euch erreichbar!

Liebe Grüße

Konradin, Janik, Tim und Freddy

Vollspektrum-CBD-Öl - Warum?

Kurz vorab: das Gesetz verbietet uns leider, eindeutige Angaben zu gesundheitsfördernden Wirkungen von CBD und Nutzhanf zu machen oder Dareichungsformen zu geben. Damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt, sammeln wir auf unserer Seite wissenschaftliche Referenzen zu dem Thema Cannabidiol. Außerdem findet ihr Erfahrungsberichte von Kunden, Freunden und natürlich uns selbst!

Cannabidiol (CBD), ein sogenanntes Cannabinoid, ist einer der physiologisch wirksamen Hauptinhaltsstoffe der weiblichen Hanfpflanzen. In der wissenschaftlichen Literatur werden schmerzstillende, krampflösende, entzündungshemmende und angstlösende Wirkungen beschrieben, die auch bereits medizinisch angewandt werden. Die Hanfblüten produzieren aber noch weitere wichtige Stoffe wie entzündungshemmende Flavonoide und leicht flüchtige, aromatische Substanzen (Terpene), die für Geruch und Geschmack von Hanf Extrakten verantwortlich sind. Diese Terpene zeigen eigene, antibakterielle, sedative, immunstimulierende oder antidepressive Wirkungen. Insbesondere scheinen Terpene allerdings in der Lage zu sein, die Wirkung von CBD weiter positiv zu beeinflussen. Erst in der Kombination des "vollen Spektrums" kann sich also die volle Wirksamkeit des Hanfs entfalten, was oft als "Entourage-Effekt" bezeichnet wird.

Mehr Infos zu diesem Thema könnt ihr in unserem Blogbeitrag "Was ist der Entourage Effekt?" finden.

Wissenschaft und CBD

Hier möchten wir euch wissenschaftliche Untersuchungen zu möglichen Wirkungen von CBD und Terpenen vorstellen:

Burstein, Sumner (2015): Cannabidiol (CBD) and its analogs: a review of their effects on inflammation. In: Bioorganic & medicinal chemistry 23 (7), S. 1377-1385. DOI: 10.1016/j.bmc.2015.01.059.

Russo, Ethan B. (2011): Taming THC: potential cannabis synergy and phytocannabinoid-terpenoid entourage effects. In: British journal of pharmacology 163 (7), S. 1344-1364. DOI: 10.1111/j.1476-5381.2011.01238.x

Kennedy, David O.; Dodd, Fiona L.; Robertson, Bernadette C.; Okello, Edward J.; Reay, Jonathon L.; Scholey, Andrew B.; Haskell, Crystal F. (2011): Monoterpenoid extract of sage (Salvia lavandulaefolia) with cholinesterase inhibiting properties improves cognitive performance and mood in healthy adults. In: Journal of psychopharmacology (Oxford, England) 25 (8), S. 1088-1100. DOI: 10.1177/0269881110385594

Lynch, M. E.; Ware, Mark A. (2015): Cannabinoids for the Treatment of Chronic Non-Cancer Pain: An Updated Systematic Review of Randomized Controlled Trials. In: Journal of neuroimmune pharmacology : the official journal of the Society on NeuroImmune Pharmacology 10 (2), S. 293-301. DOI: 10.1007/s11481-015-9600-6.

Giacoppo, Sabrina; Mandolino, Giuseppe; Galuppo, Maria; Bramanti, Placido; Mazzon, Emanuela (2014): Cannabinoids: new promising agents in the treatment of neurological diseases. In: Molecules (Basel, Switzerland) 19 (11), S. 18781-18816. DOI: 10.3390/molecules191118781

https://www.universitatsmedizin-goettingen.de/cannabidiol-oder-cbd-vorteile-fuer-schmerzen-geisteskrankheit-und-angst/

https://www.universitatsmedizin-goettingen.de/cbd-bei-regelschmerzen/

https://www.icci.science/en/cannabis-cannabinoids-education/educational-videos/

Language
German
Open drop down